Neuigkeiten

Montag, 27.10.2014
Das sind die Siegerkäse 2014!

Die Ergebnisse der großen VHM-Käseprüfung für handwerklich hergestellte Käse

Donnerstag, 07.08.2014
Wir möchten Sie einladen...

zur großen Publikumsprüfung für Verbraucher
auf dem Deutschen Käsemarkt in Nieheim am 6. und 7. September 2014

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

Deutscher Hofkäse begeistert

Alle 2 Jahre zum Deutschen Käsemarkt in Nieheim treffen sich Fachjuroren und Verbraucher und wählen die besten Hofkäse Deutschlands. Anfang September war es in Ostwestfalen wieder soweit. 102 handwerklich hergestellte Käse aus 44 Käsereien stellten sich dem Wettbewerb.

Zunächst war die Fachjury gefragt. Sensoriker, Käsehändlern und Käseproduzenten testeten die angemeldeten Käse auf Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Anschließend waren die Verbraucher an der Reihe und kürten ihre Lieblingskäse.

Über ¾ der vorgestellten Käse bewiesen ihre erstklassige Qualität und wurden mit einem Qualitäts- bzw. Publikumspreis ausgezeichnet. Erstmalig wurden die drei besten Käse der Käseprüfung mit einem Wanderpokal in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Ganz oben auf dem Siegertreppchen standen dieses Jahr:

Käseliebhaber mögen es kräftig und würzig

Herausragend war die Qualität der Hartkäse im Alter von 6 Monaten bis zu 4 Jahren. Dass dabei die 5 Erstplazierten allesamt aus dem nördlichen Bundesgebiet kamen, war für die Prüfer dann doch überraschend. “Würzige Bergkäse erwartet man eher im Berggebiet und nicht an der Küste. Aber das Ergebnis belegt eindrucksvoll, dass die Käserinnen und Käser im Norden ihr Handwerk verstehen”, betonte Bertram Stecher, Käseprüfer und Fachberater des Südtiroler Sennereiverbandes.

Doch nicht nur bei den Experten waren die Hartkäse beliebt. Die Verbraucher des 7. Deutschen Käsemarktes widerlegten die landläufige Meinung, dass nur milde junge Käse beim deutschen Gaumen beliebt seien. Auch bei den Publikumspreisen schafften es zahlreiche lang gereifte Schnitt- und Hartkäse ins Spitzenfeld. Würzig und kräftig kommt an beim Verbraucher.

3 Käsereien erhielten Innovationspreis

Dass sich bei Hofkäsereien zur Käsekunst häufig noch Innovationsfreude gesellt, zeigte die beeindruckende Vielfalt der eingesandten Käse. Diese Entwicklung freute auch den Veranstalter. “Käsevielfalt ist das Markenzeichen handwerklicher Produktion. Statt monotoner Standardsorten entstehen regionaltypische Spezialitäten, die jeden Käseliebhaber begeistern. Diese Kreativität wollen wir durch die Vergabe des Innovationspreises ganz bewusst fördern”, so Marc Albrecht-Seidel, Prüfungsleiter der 7. VHM-Verbandskäseprüfung.

Mit einem Innovationspreis ausgezeichnet wurden:

Quelle: VHM
Quelle: VHM